iDark

►Lesen bildet



Fördert Lesen wirklich die Schulleistung?
Ja, mit absoluter Sicherheit.Mit Lesen fängt das Lernen in den meisten Fällen an. Es ist für fast alle Fächer die Basis des Lernens. Außerdem: Lesen fordert, fördert und trainiert das Denken.

Ist es in Ordnung, wenn Kinder Comics lesen?
Ja, wenn der Inhalt stimmt. Schwachsinn und Gewaltdarstellung sollte man Kindern natürlich nicht in die Hand geben. Selbst das Erlesen der wenigen Worte in den Sprechblasen fördert die Lesefähigkeit.

Ist es okay,Kindern,die schon lesen können,gelegentlich laut vor zu lesen?
Das ist in Ordnung. Mit Vorlesen (und Zuhören) wird Interesse an Literatur geweckt. Bitte auch den Spieß umdrehen! Das Kind soll auch einmal dem Erwachsenen vorlesen.

Ist Lesen nicht eine sehr einseitige Tätigkeit?
Nein, überhaupt nicht. Es aktiviert weite Bereiche des Gehirns. Nicht nur linksseitig, auch rechtsseitig. Das heißt Geist und Gefühl werden angeregt.

Kann man , wenn man lesen konnte, lesen wieder verlernen?
Ja, leider. Wer seine Lesefähigkeit überhaupt nicht einsetzt und trainiert, wird langsam aber sicher immer schlechter lesen können. Das kann soweit führen, dass er zum Analphabeten wird.

Kann man Jugendlichen raten , Literatur zu Filmen oder Fernsehserien zu lesen?
Ja durchaus. Hauptsache sie lesen. Lesen übt man durch Lesen. Für Wenigleser sollte man diese Literatur sogar empfehlen, damit sie wieder Zugang zu Zeitschriften und Büchern bekommen.

Mein Sohn liest nur Fußballbücher. Das macht mich ganz verrückt!
Ruhig bleiben. Besser einseitige Literatur als gar keine.Locken Sie Ihren Sohn gelegentlich mit Literatur aus seinen sekundären Interessensgebieten.

Muss man im Zeitalter der Multimedien überhaupt noch viel lesen ?
Na klar doch. Vielleicht sogar mehr denn je. Wer im Internet surfen will, muss lesen können. Und zwar gut!

Müssen es immer sogenannte hochwertige Bücher sein, wenn man lesen will?
Nein. Lesen übt man durch die Tätigkeit des Lesens. Was man liest, spielt eine untergeordnete Rolle. Lesen trainiert man mit jedem Text, den man liest. Auch wenn man den "Kicker" oder die Kaninchenzuchtvereinszeitung liest, übt man lesen.

Schnelles Lesen braucht man nur, wenn man studieren will. Stimmt das?
Nein. Jeder Azubi muss schnell und gut lesen können. Ob du Dachdecker oder Uni-Professor werden willst, du musst gut lesen können.

Stimmt es,dass Mädchen besser als Jungen lesen?
Ja! Das ist statistisch erwiesen. Stichwort PISA! Das liegt vor allem daran,dass Mädchen mehr lesen. Also: Jungs, ran an die Bücher! Und :Eltern und Lehrkräfte, Programme zur Förderung der Jungen anbieten!

Verdirbt man sich, wenn man zu viel liest, die Augen?
Eigentlich kann man gar nicht zu viel lesen. Wenn man erschöpft ist, wird man das Buch aus der Hand legen. Schlechte Augen bekommt man nicht durch Lesen.

Was heißt eigentlich gut lesen zu können?
Wer ohne Mühe schnell, den Text sofort erfassend lesen kann, ist ein guter Leser. Es geht nicht nur um das Tempo, es geht auch um die Fähigkeit, den Text richtig verarbeiten zu können.

Wenn Kinder ins Teenageralter kommen, lesen sie oft weniger als im Grundschulalter. was tun, um sie wieder zu mehr Lesen zu bringen?
Man sollte sie zum Lesen anstiften, indem man sie über ihre Interessensgebiete lockt. Also: Fußballfans lesen Fußballmagazine. Keine Scheu vor Pop-Magazinen( außer es handelt sich um inhaltlichen Schrott!), Zeitschriften, Zeitungen. Auch im Internet kann man lesen! Gelegentlich auch eine überschaubare, spannende Lektüre anbieten.

Wer nicht lesen kann ist Legastheniker. Stimmt das?
Nein! Nur in bestimmten Fällen, die man genau definieren kann. Unter Legasthenie ( Lese-Rechtschreibschwäche) versteht man stark auffällige Minderleistung in Lesen und Rechtschreibung bei normaler Intelligenz und sonst normaler Lernleistung. Wer schlecht liest muss noch lange kein Legastheniker sein. Viel wahrscheinlicher ist, dass der schlechte Leser ein Wenigleser ist.






Wie können Sie das machen?
- Erzählen Sie einfach Bekannten oder Leuten, denen unsere Seite nutzen könnte, davon.
- Wenn Sie bereit sind, in Ihrem Geschäft oder z.B. in Schaufenstern von städtlichen Buchhandlungen AktionLesen.de Poster aufzuhängen oder Flyer zu verteilen, werden Ihnen gerne entsprechendes Werbematerial zu geschickt. Senden sie einfach eine
E- Mail

- Wenn Sie selbst eine Homepage haben, würden wir uns sehr freuen, wenn sie einen Bild- oder Textlink zu AktionLesen.de erstellen würden. Verwenden Sie einfach den unten gezeigten  Quellcode oder erstellen Sie direkt einen Textlink zu "http://www.aktionlesen.de".

Vielen Dank!


 

Besucher: 17775 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=